Facebook-Logo

Logo_Verkehrsrecht

Haus_und_Grund

Logo_Mietrecht

Logo_FamRecht2

Logo_DAV

Agenda

Verkehrsrecht

Das Straßenverkehrsrecht ist für jedermann von Bedeutung, denn jeder Bürger ist Teilnehmer am Straßenverkehr, sei es nun als Fußgänger, als Radfahrer oder als Kraftfahrer. Täglich ereignen sich Unfälle mit Sach- und Personenschäden. Hier gilt, dass guter Rat nicht teuer sein muss: Sind Sie schuldlos an dem Unfall beteiligt, so sind die Anwaltskosten von der Versicherung zu tragen. Fragen Sie uns, welche Ansprüche Sie durchsetzen können. Unsere Tätigkeit umfasst:

  • Ordnungswidrigkeitenrecht

Bußgeldbescheid, Geschwindigkeit, Rotlicht- oder Abstandsverstöße, Alkohol am Steuer, Benutzung eines Mobiltelefons, Verletzung der Vorfahrt, Fehler beim Abbiegen oder beim Wenden

  • Verkehrsstrafrecht

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort (früher: Unfallflucht), Trunkenheit oder (Drogen-)Rausch im Verkehr, Gefährdung des Straßenverkehrs, Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis oder ohne Versicherungsschutz, Kennzeichenmissbrauch, Nötigung, Fahrlässige Körperverletzung, Fahrlässige Tötung, Unterlassene Hilfeleistung

  • Verkehrszivilrecht

Schmerzensgeldansprüche, Nutzungsausfalls- und Verdienstausfallsschäden; Unfallregulierung - Diese übernehmen wir komplett für Sie!
Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen beim Autokauf

  • Verkehrsverwaltungsrecht

Fahrerlaubnis und MPU (medizinisch-psychologische Untersuchung), Fahrtenbuchauflagen, Führerschein auf Probe und Begleitetes Fahren

  • Verkehrsunfallabwicklung

Wir kümmern uns um die vollständige Abwicklung Ihres Kfz-Unfalls: z.B. Schmerzensgeld - Mietwagenkosten - Nutzungsausfall - Wertminderung.

« zurück zur Übersicht